Explosionsschutzdokument

Nach BetrSichV hat der Unternehmer seine Prozessschritte auch auf die Gefährdung durch explosionsfähige Gemische hin zu untersuchen. Diese Untersuchungen sind im Vorfeld einer Produktionshandlung durchzuführen.

Der § 6 BetrSichV definiert die erforderlichen Aussagen, die mit der Erstellung eines entsprechendes Explosionsschutzdokumentes zu ermitteln sind:

  1. eine Bewertung der Explosionsgefährdung
  2. angemessene Vorkehrungen zur Umsetzung des Ziels Explosionsschutz
  3. Zonenzuordnung nach Anhang 3 BetrSichV
  4. Bereichsdefinition nach Anhang 4 BetrSichV

 

S-I-T Tunnelsicherheit GmbH • Rudolf-Diesel-Ring 1 • 48734 Reken
Telefon: +49 (0)2864 / 32499 - 00 • Fax: +49 (0)2864 / 32499 - 09