Arbeitssicherheit im Tief- und Tunnelbau

Wie für alle Unternehmen in Deutschland müssen die gesetzlichen und berufsgenossenschaftlichen Vorgaben zum Arbeitsschutz auch von Unternehmen in Tunnel- oder unterirdischen Hohlraumbauprojekten erfüllt werden.

Die Eigenschaften und hohen potentiellen Gefährdungen dieses spezifischen Arbeitsumfeldes erfordern ein entsprechendes Arbeitssicherheitsmanagement. Die Prozessschritte arbeitssicherheitliche Analyse, betriebliche Umsetzung, betriebliche Kontrolle und Training sind sowohl von den Projektverantwortlichen, als auch den einzelnen ausführenden Unternehmen sicherzustellen.

Die S-I-T Tunnelsicherheit unterstützt Sie gerne als kompetenter Ansprechpartner in all diesen Prozessschritten. Neben der Unterstützung durch eine Fachkraft für Arbeitssicherheit in Vollzeit ist selbstverständlich auch eine tageweise Unterstützung möglich – gerne beraten wir Sie, welche Ausgestaltung für Ihre individuelle Situation und gesetzliche/berufsgenossenschaftliche Vorgabe zielführend ist.

S-I-T Tunnelsicherheit GmbH • Rudolf-Diesel-Ring 1 • 48734 Reken
Telefon: +49 (0)2864 / 32499 - 00 • Fax: +49 (0)2864 / 32499 - 09